Millionen-Investition Ehemals WEC Turmbau Emden will Belegschaft verdoppeln

 | 29.06.2022 17:15 Uhr  | 0 Kommentare
So dicht kommt man wohl nicht mehr an die Decke des Elbtunnels. Der wird derzeit im Emder Werk „Bettels Betonfertigteile“ gefertigt. Oberbürgermeister Tim Kruithoff (von links) wurde von Vertriebsleiter Hervé Guy Mota, Geschäftsführer Knut Bettels und Werksleiter Oliver Wolter herumgeführt. Fotos: Hanssen
So dicht kommt man wohl nicht mehr an die Decke des Elbtunnels. Der wird derzeit im Emder Werk „Bettels Betonfertigteile“ gefertigt. Oberbürgermeister Tim Kruithoff (von links) wurde von Vertriebsleiter Hervé Guy Mota, Geschäftsführer Knut Bettels und Werksleiter Oliver Wolter herumgeführt. Fotos: Hanssen
Artikel teilen:

Die WEC Turmbau Emden GmbH hat einen neuen Eigentümer. Der will die Belegschaft bis 2024 verdoppeln und „hohe Millionenbeträge“ investieren. Profitieren könnten sie vom Brückenbau in ganz Deutschland.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden