Verstehen und schützen So spannend ist eine Insekten-Forschungstour

 | 14.07.2022 11:03 Uhr  | 0 Kommentare
Stefan Rölling hat gleich zu Beginn des Waldweges einen Laufkäfer entdeckt. Der ist aber leider schon tot. Fotos: Hanssen
Stefan Rölling hat gleich zu Beginn des Waldweges einen Laufkäfer entdeckt. Der ist aber leider schon tot. Fotos: Hanssen
Artikel teilen:

Insekten sind unersetzlich für uns und das Ökosystem. Umso wichtiger ist es, dass man sich mit ihnen beschäftigt - etwa beim Waldspaziergang. Ein Emder bietet seit Jahren Führungen an.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden