Interview mit Bestseller-Autor Ist am 28. Juli der „Erdüberlastungstag“ oder ist das Panikmache?

 | 27.07.2022 21:48 Uhr  | 8 Kommentare
Mit zunehmender Erderwärmung werden auch in Deutschland die Flächen größer, die von Waldbränden betroffen sein werden, sagt Buchautor David Nelles. Das Foto zeigt ein Feuer im Nationalpark Sächsische Schweiz. Foto: Michael/dpa
Mit zunehmender Erderwärmung werden auch in Deutschland die Flächen größer, die von Waldbränden betroffen sein werden, sagt Buchautor David Nelles. Das Foto zeigt ein Feuer im Nationalpark Sächsische Schweiz. Foto: Michael/dpa
Artikel teilen:

An diesem Donnerstag soll der „Erdüberlastungstag“ sein – an dem die Ressourcen aufgebraucht sind, die weltweit in einem Jahr regenerieren können. Wir haben mit Bestseller-Autor David Nelles darüber gesprochen.

Lesedauer des Artikels: ca. 12 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden