Ministerpräsident zur Friesenbrücke Weil fordert mehr Tempo bei Planung und Umsetzung

Von Carsten Ammermann
 | 02.08.2022 11:41 Uhr  | 1 Kommentar
Westoverledingens Bürgermeister Theo Douwes (links) begrüßte den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil am Montagnachmittag in Ihrhove. Foto: Ortgies
Westoverledingens Bürgermeister Theo Douwes (links) begrüßte den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil am Montagnachmittag in Ihrhove. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil fordert mit Blick auf die Planungen für die Friesenbrücke künftig bei Umsetzungen von Infrastrukturprojekten mehr Tempo.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden