Finanzspritze aus Hannover 3,5 Millionen Euro für Wittmunder Krankenhaus

 | 02.08.2022 14:22 Uhr  | 0 Kommentare
Das Wittmunder Krankenhaus wird auch einen neuen Eingang bekommen. Foto: Oltmanns/Archiv
Das Wittmunder Krankenhaus wird auch einen neuen Eingang bekommen. Foto: Oltmanns/Archiv
Artikel teilen:

Niedersachsens Landesregierung hat 150 Millionen Euro für Investitionen in Krankenhäuser freigegeben – für Baumaßnahmen. In Ostfriesland kommen davon nur 3,5 Millionen an, genauer: in Wittmund.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden