Serie „Unser Emden“ Constantia: Ein Viertel zum Wohlfühlen

 | 06.08.2022 17:01 Uhr  | 0 Kommentare
Melanie Veltjes und Wolfgang Wauer sitzen auf dem alten Constantia-Deich an der Einmündung der Grooten Gracht in das Larrelter Tief. Im Hintergrund liegt der Friesenhügel. Foto: Ortgies
Melanie Veltjes und Wolfgang Wauer sitzen auf dem alten Constantia-Deich an der Einmündung der Grooten Gracht in das Larrelter Tief. Im Hintergrund liegt der Friesenhügel. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Im Emder Stadtteil Constantia fehlt es an (fast) nichts. Davon sind Wolfgang Wauer und Melanie Veltjes überzeugt. Grachten, Gräben, viel Grün und Ruhe prägen Constantia.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden