Was machen die Touristen? Neues System sammelt Daten von Küstenbesuchern

 | 10.08.2022 17:35 Uhr  | 1 Kommentar
Wie voll ist der Strand? In diesem Fall gar nicht, im Blick hat das ein Sensor am Strand von Hooksiel. Die mit Sonnenkollektoren bestückte Stele plus Kamera gehört zum neuen digitalen Besucherlenkungssystem. Foto: Oltmanns
Wie voll ist der Strand? In diesem Fall gar nicht, im Blick hat das ein Sensor am Strand von Hooksiel. Die mit Sonnenkollektoren bestückte Stele plus Kamera gehört zum neuen digitalen Besucherlenkungssystem. Foto: Oltmanns
Artikel teilen:

Die Pandemie sorgte an der Küste entweder für totale Leere oder übervolle Strände. Um solche Überlastungen zu vermeiden, werden nun Daten über das Gästeverhalten gesammelt. Es gibt erste Erkenntnisse.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden