Labrador in Rhauderfehn erstochen Familie Fürup leidet unter dem Verlust ihres Hundes

Von Luca Hagewiesche
 | 15.08.2022 14:45 Uhr
Anton und Anja Fürup leiden sehr unter dem Verlust ihres geliebten Hundes Balu. Foto: Hagewiesche
Anton und Anja Fürup leiden sehr unter dem Verlust ihres geliebten Hundes Balu. Foto: Hagewiesche
Artikel teilen:

Der Labrador Balu wurde in Rhauderfehn von einem anderen Hundebesitzer erstochen. Die Familie Fürup trauert um ihren Hund und berichtet, wie sie den vergangenen Freitag erlebte.

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden