Stephan Weil in Norddeich Ministerpräsident und Ørsted sprechen über Offshore-Pläne

 | 11.08.2022 21:02 Uhr  | 0 Kommentare
Begleitet wurde Stephan Weil (vorne) unter anderem von Jörg Kubitza (links daneben). Am Flugplatz sprach Weil von „echter Ingenieurskunst“, die er vor Borkum gesehen habe. Fotos: Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung
Begleitet wurde Stephan Weil (vorne) unter anderem von Jörg Kubitza (links daneben). Am Flugplatz sprach Weil von „echter Ingenieurskunst“, die er vor Borkum gesehen habe. Fotos: Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung
Artikel teilen:

Neuer Ausbildungsberuf, Kontrollzentrum in Norddeich, Rettungspersonal auf hoher See: Ørsted hat im Raum Ostfriesland noch einiges für die Windkraftbranche vor.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden