Awo zieht sich zurück Geplantes Hospiz in Hage braucht neuen Betreiber

 | 12.08.2022 18:05 Uhr  | 1 Kommentar
In einem Hospiz werden sterbenden Menschen möglichst schöne letzte Tage ermöglicht. Symbolfoto: Pixabay
In einem Hospiz werden sterbenden Menschen möglichst schöne letzte Tage ermöglicht. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Im Herbst soll das stationäre Hospiz in Hage öffnen, aber die Awo wird nun doch nicht der Betreiber werden. Allerdings ist jemand Neues schon im Gespräch.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden