Breitbandausbau im Kreis Aurich Gigabit-Zeitalter beginnt mit Verspätung

 | 12.08.2022 17:56 Uhr  | 0 Kommentare
Glasfaserkabel ermöglichen Surfen in Hochgeschwindigkeit. Auch abgelegene Haushalte sollen an das Netz angebunden werden. Foto: Kneffel/dpa
Glasfaserkabel ermöglichen Surfen in Hochgeschwindigkeit. Auch abgelegene Haushalte sollen an das Netz angebunden werden. Foto: Kneffel/dpa
Artikel teilen:

Ein Hochgeschwindigkeitsnetz statt tröpfelnder Daten: Das verspricht die Gigabit-Offensive des Landkreises Aurich. Der Wirtschaftsminister lobt sie, dabei läuft längst nicht alles rund.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden