OZ-Serie „Wiesmoor gestern und heute“ Als niemand wusste, wo die Blumen sind

Von Jens Schönig
 | 13.08.2022 15:03 Uhr  | 0 Kommentare
Langwieriger Wiederaufbau: Noch in den frühen 1960er Jahren waren die Aussiedlerhöfe, hier in der Fliederstraße, fernab jeder Infrastruktur. Foto: Hennek/Emmelmann
Langwieriger Wiederaufbau: Noch in den frühen 1960er Jahren waren die Aussiedlerhöfe, hier in der Fliederstraße, fernab jeder Infrastruktur. Foto: Hennek/Emmelmann
Artikel teilen:

Die NS-Zeit und der Zweite Weltkrieg waren auch für Wiesmoor die dunkelsten Jahre der Geschichte. Auch wenn die Stadt vor Zerstörungen weitgehend verschont blieb.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden