Überraschende Kündigung EWE-Kundin drohte unverschuldet ein doppelt so teurer Gasvertrag

 | 14.08.2022 16:42 Uhr  | 0 Kommentare
Die EWE hat einer Leeraner Kundin fehlerhafterweise den Gasvertrag gekündigt und wollte sie zunächst nicht in den alten Vertrag zurücklassen. Foto: Murat/dpa
Die EWE hat einer Leeraner Kundin fehlerhafterweise den Gasvertrag gekündigt und wollte sie zunächst nicht in den alten Vertrag zurücklassen. Foto: Murat/dpa
Artikel teilen:

Die EWE hat einer Leeraner Kundin den Gasvertrag gekündigt – Strom- und Telefonvertrag liefen aber weiter. Das IT-System der EWE soll funktioniert haben. Wie kam’s zum Fehler?

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden