Feuerwehr rückt nach Riepe aus Brennende Böschung auf zehn Metern Länge

14.08.2022 07:59 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Direkt am Straßenrand war das Feuer ausgebrochen. Foto: Feuerwehr
Direkt am Straßenrand war das Feuer ausgebrochen. Foto: Feuerwehr
Artikel teilen:

Eine Böschung am Straßenrand ist in Riepe am Samstagmittag in Brand geraten. Das Feuer hatte sich schon auf etwa zehn Meter Länge ausgebreitet, bevor die Feuerwehr es löschen konnte.

Riepe - Weil dort eine Böschung am Straßenrand Feuer gefangen hat, ist die Feuerwehr Riepe (Gemeinde Ihlow) am Samstagmittag ausgerückt. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte sich das Feuer im Leegmoorweg, als die Einsatzkräfte gegen 13.30 Uhr eintrafen, bereits aus etwa zehn Meter Länge ausgebreitet.

Die Feuerwehr löschte die Flammen ab. Anschließend wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera nach eventuellen Glutnestern überprüft. Nach etwa einer Stunde konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.