Kiel/Berlin Infektionsschutzgesetz: CDU-Vize Karin Prien kritisiert Lauterbachs Pläne

Von Alexander Barklage
 | 14.08.2022 18:11 Uhr  | 0 Kommentare
SH-Bildungsministerin Karin Prien (CDU) kritisiert die Pläne zum neuen Infektionsschutzgesetz. Foto: dpa/Christoph Söder
SH-Bildungsministerin Karin Prien (CDU) kritisiert die Pläne zum neuen Infektionsschutzgesetz. Foto: dpa/Christoph Söder
Artikel teilen:

Die neuen Entwürfe für das Infektionsschutzgesetz stoßen vermehrt auf Ablehnung. Die Präsident der Kultusministerkonferenz, Karin Prien, sieht vor allem im Hinblick auf die Maskenpflicht in Schulen noch Verbesserungsbedarf.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden