Totes Rind in Reepsholt Neuer Wolfsriss in Friedeburg schürt alte Ängste

 | 22.08.2022 15:07 Uhr  | 0 Kommentare
Zwei Wölfe in ihrem Freigehege im Wildpark Alte Fasanerie. Foto: Roessler
Zwei Wölfe in ihrem Freigehege im Wildpark Alte Fasanerie. Foto: Roessler
Artikel teilen:

In der Gemeinde Friedeburg sind in den letzten Monaten fünf Rinder vom Wolf gerissen worden. Der jüngste Fall ist in den Augen einer Anwohnerin besonders brisant: In der Nähe liegt eine Grundschule.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden