Energiewende Warum standen so viele Windräder in Ostfriesland still?

 | 30.08.2022 12:13 Uhr  | 0 Kommentare
Energiewende auf einen Blick: Windräder, eine Hochspannungsleitung und das stillgelegte Kohlekraftwerk Mehrum. Niedersachsens Energiewirtschaft fordert eine deutlich schnellere Umsetzung von Projekten zum Umbau der Energieversorgung wie den Bau von Windkraftanlagen und Stromtrassen. Foto: Stratenschulte/dpa
Energiewende auf einen Blick: Windräder, eine Hochspannungsleitung und das stillgelegte Kohlekraftwerk Mehrum. Niedersachsens Energiewirtschaft fordert eine deutlich schnellere Umsetzung von Projekten zum Umbau der Energieversorgung wie den Bau von Windkraftanlagen und Stromtrassen. Foto: Stratenschulte/dpa
Artikel teilen:

Ganze Windparks versagten in Ostfriesland und im Emsland offensichtlich ihren Dienst. Dabei ist Windstrom für die Energiewende zum Klimaschutz wichtig. Was war die Ursache?

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden