Touristische Entwicklung Outdoor-Werft-Investor wirft das Handtuch

Von Gerd Schade
 | 18.09.2022 16:33 Uhr  | 0 Kommentare
Die geplante Freizeitanlage im Volkspark Bokel wird nicht realisiert. Foto: Schade
Die geplante Freizeitanlage im Volkspark Bokel wird nicht realisiert. Foto: Schade
Artikel teilen:

Die Pläne für die umstrittene Freizeitanlage im Volkspark Bokel bei Papenburg sind vom Tisch. Nach Protesten zieht der Investor seine Konsequenzen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden