OZ-Serie „Leckerst un Best“ Essen wieder genießen – so funktioniert Slow Food

Von Denise Cordes
 | 22.09.2022 12:04 Uhr  | 0 Kommentare
Nachhaltigkeit, Regionalität, Saisonalität und Genuss sind bei Slow Food Ostfriesland wichtige Aspekte. Symbolfoto: Pixabay
Nachhaltigkeit, Regionalität, Saisonalität und Genuss sind bei Slow Food Ostfriesland wichtige Aspekte. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Wenn es im Alltag mal wieder stressiger wird, wird auch das Essen meist zu einer schnellen und oft ungesunden Sache. Eine Gruppe aus Ostfriesland stellt sich dagegen. Deren Mitglieder geben Tipps.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden