Klimawandel und Energiewende Küste ohne Wind? Welche Folgen hat der Offshore-Ausbau

 | 23.09.2022 13:05 Uhr  | 0 Kommentare
Das Bild entstand Ende Januar 2022 in Dagebüll: ein Fotograf bei Sturm am Fähranleger. Foto: Marks/dpa
Das Bild entstand Ende Januar 2022 in Dagebüll: ein Fotograf bei Sturm am Fähranleger. Foto: Marks/dpa
Artikel teilen:

Die Nordseeanrainer wollen künftig mehr grünen Strom aus Windkraft auf See erzeugen und dafür mehr Windparks bauen. Das hat Folgen: für den Wind, für das Wasser, für die Tierwelt. Doch welche?

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden