Osnabrück So werden Garage, Schuppen und Gartenhaus in der Grundsteuer angegeben

Von Corinna Clara Röttker
 | 23.09.2022 16:43 Uhr  | 0 Kommentare
Bei der Grundsteuererklärung zählen Garagen in Niedersachsen zur Nutzfläche. Foto: Imago Images
Bei der Grundsteuererklärung zählen Garagen in Niedersachsen zur Nutzfläche. Foto: Imago Images
Artikel teilen:

In Niedersachsen müssen gewisse Nutzflächen in der Grundsteuererklärung erst ab einer bestimmten Größe angegeben werden. Je nach Flächenart kann diese variieren. Was aber, wenn Garage und Geräteraum ein und derselbe Raum sind? Ein Experte gibt Antworten.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden