Verfahren gegen Moroni eingestellt Teilerfolg für Norderneyer „Maskenrebellen“

 | 28.09.2022 15:22 Uhr  | 0 Kommentare
Sinnlos wie Schneeketten im Sommer findet Hayo Moroni die Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Foto: Kneffel/dpa
Sinnlos wie Schneeketten im Sommer findet Hayo Moroni die Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Foto: Kneffel/dpa
Artikel teilen:

In seinem unermüdlichen Kampf gegen die Corona-Verordnung hat der Norderneyer Jurist Hayo Moroni einen Teilerfolg erzielt. Ein Bußgeldverfahren gegen ihn wurde eingestellt – wegen eines Formfehlers.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden