Emder Stadtrat im Interview „Ich hoffe, dass die Vernunft weiter siegt“

 | 30.09.2022 12:57 Uhr  | 0 Kommentare
Fordernde Zeit: Der Emder Stadtrat Volker Grendel steht im Verwaltungsgebäude an der Maria-Wilts-Straße. Er muss unpopuläre Entscheidungen treffen. Foto: Päschel
Fordernde Zeit: Der Emder Stadtrat Volker Grendel steht im Verwaltungsgebäude an der Maria-Wilts-Straße. Er muss unpopuläre Entscheidungen treffen. Foto: Päschel
Artikel teilen:

Keine „Eiszeit“, keine Konzerte, kein Freizeitspaß – in Emden wird die Nordseehalle den ganzen Winter über für Geflüchtete gebraucht. Die Lage bleibt ungewiss, sagt Volker Grendel.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden