18-Jähriger hat bemerkenswerte Vita Firrels jüngster Stammspieler Lukas Koch ist ein Spätstarter

 | 30.09.2022 15:49 Uhr  | 0 Kommentare
Lukas Koch ist ein Gewinn für das Firreler Spiel. Foto: Doden
Lukas Koch ist ein Gewinn für das Firreler Spiel. Foto: Doden
Artikel teilen:

Seit einigen Monaten flitzt ein 18-Jähriger die linke Firreler Seite entlang. Das macht er auch Sonntag in Dinklage. Dabei spielte der Westersteder mit 16 Jahren noch in der Jugend-Kreisliga.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden