Entlastung für Eltern Aurich verzichtet teilweise auf Krippengebühren

 | 06.10.2022 06:57 Uhr  | 1 Kommentar
Für Kleinkinder in Krippen müssen die Eltern Gebühren zahlen. Foto: Vennenbernd/dpa
Für Kleinkinder in Krippen müssen die Eltern Gebühren zahlen. Foto: Vennenbernd/dpa
Artikel teilen:

Die steigenden Preise machen vielen Familien zu schaffen. Die Stadt Aurich will für Entlastung sorgen, indem sie vorübergehend auf Krippen- und Hortgebühren verzichtet. Das gilt aber nicht für alle.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden