Energie sparen Im Kocher oder auf dem Herd – wie wird Teewasser günstig heiß?

 | 06.10.2022 12:01 Uhr  | 0 Kommentare
Celia Hübl vom Bünting Teemuseum in Leer setzt im Alltag auf Wasserkocher. Foto: Ortgies
Celia Hübl vom Bünting Teemuseum in Leer setzt im Alltag auf Wasserkocher. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Ostfriesen lieben ihren Tee. Mehrere hundert Liter Wasser bringen sie dafür jährlich zum Kochen. Ein Energieberater erklärt, wie das am preiswertesten klappt.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden