Hilfe bei Flucht und Neuanfang Mit Kriegsbeginn wurde sie zur Netzwerkerin

 | 07.11.2022 11:27 Uhr  | 0 Kommentare
Elena Kalinina kam vor sieben Jahren aus Kiew nach Wittmund. Die Rechtsanwältin hilft seit dem Beginn der Angriffe auf die Ukraine Menschen, die ihr Heimatland verlassen müssen. Foto: Ullrich
Elena Kalinina kam vor sieben Jahren aus Kiew nach Wittmund. Die Rechtsanwältin hilft seit dem Beginn der Angriffe auf die Ukraine Menschen, die ihr Heimatland verlassen müssen. Foto: Ullrich
Artikel teilen:

Elena Kalinina wusste mit Beginn der Angriffe auf die Ukraine, dass fortan nichts mehr sein würde wie zuvor. Seither organisiert, koordiniert und übersetzt die Ukrainerin.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden