Angriff auf Einsatzkräfte Polizistin in Wittmund gewürgt

12.11.2022 13:17 Uhr  | 2 Kommentare  | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. Foto: Pixabay
Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Die Polizei war am Freitagabend zu einem Streit in die Wallstraße gerufen worden. Dort griff der 29-Jährige die Beamtin sofort an.

Wittmund - Ein 29 Jahre alter Mann hat am Freitagabend eine Polizistin in Wittmund gewürgt und verletzt. Die Polizei war gegen 18.30 Uhr zu Streitigkeiten in die Wallstraße gerufen worden, heißt es in einer Mitteilung der Beamten. Vor Ort angekommen, wurde die 25-jährige Polizistin unvermittelt durch einen 29-jährigen Mann aus Wittmund angegriffen. Der Mann konnte schließlich überwältigt werden. Er wurde in Gewahrsam genommen.