OHV trifft auf Nienburg Vorontsov möchte die Auricher Achterbahnfahrt beenden

 | 17.11.2022 18:17 Uhr  | 0 Kommentare
Evgeny Vorontsov hofft auf mehr Konstanz. Foto: Doden/Emden
Evgeny Vorontsov hofft auf mehr Konstanz. Foto: Doden/Emden
Artikel teilen:

Der Erfolg beim Rivalen in Wilhelmshaven hat dem OHV Aurich sehr gut getan. Wohin führt der Weg in der Dritten Handball-Bundesliga? Zwei Stammspieler stehen auf der Kippe.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden