Falschgoldhändler verurteilt Lange Haftstrafe für „Goldjungen“ aus Schortens

Von DPA
 | 21.11.2022 19:12 Uhr  | 0 Kommentare
Der „Goldjunge“ wurde verurteilt. Bild: Pixabay
Der „Goldjunge“ wurde verurteilt. Bild: Pixabay
Artikel teilen:

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Schortenser wegen des Handels mit Falschgold verurteilt wurde. Aktuell ging es vor Gericht um einen Fall, bei dem er über 76.000 Euro kassiert hat.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden