Riesen-Solarpark geplant Millionenprojekt in Wiesmoor könnte 34 Hektar Fläche verspiegeln

 | 22.11.2022 18:33 Uhr  | 1 Kommentar
Rund um die Ruine der Leitwarte der einstigen Raketenabschussstation der Wiesmoorer Kaserne gibt es schon einen Solarpark. Er liegt allerdings auf dem Gebiet der Gemeinde Großefehn. Foto: Cordsen
Rund um die Ruine der Leitwarte der einstigen Raketenabschussstation der Wiesmoorer Kaserne gibt es schon einen Solarpark. Er liegt allerdings auf dem Gebiet der Gemeinde Großefehn. Foto: Cordsen
Artikel teilen:

Knapp 0,5 Prozent der Landesfläche sollen binnen zehn Jahren mit Solarmodulen bestückt werden können. In Wiesmoor könnte es noch darüber hinausgehen.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden