75 Flüchtlinge pro Woche Turnhalle wird im Handumdrehen zur Notunterkunft

 | 22.11.2022 16:57 Uhr  | 0 Kommentare
Aus der Turnhalle auf dem Auricher Kasernengelände ist eine Notunterkunft für Flüchtlinge geworden. Fotos: Ortgies
Aus der Turnhalle auf dem Auricher Kasernengelände ist eine Notunterkunft für Flüchtlinge geworden. Fotos: Ortgies
Artikel teilen:

Der Landkreis Aurich steht unter Druck. Woche für Woche muss er rund 75 Flüchtlinge unterbringen. Das Bundeswehrgelände spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden