Auricher wollen Kindergärten behalten Bürgermeister fällt erneut mit Kita-Vorschlag auf die Nase

 | 22.11.2022 20:23 Uhr  | 0 Kommentare
Der Auricher Bürgermeister würde die Verantwortung für die Kitas gerne abgeben. Foto: Dedert/dpa
Der Auricher Bürgermeister würde die Verantwortung für die Kitas gerne abgeben. Foto: Dedert/dpa
Artikel teilen:

Die Kindertagesstätten galten einst als Aushängeschild der Stadt Aurich. Nun will der Bürgermeister die Verantwortung dafür loswerden. Eine Kita-Leiterin hält das für ein „schlimmes Signal“.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden