Funklöcher Die Bundesnetzagentur muss endlich die Bußgeld-Keule schwingen

Ein Kommentar von Mark Otten
 | 23.11.2022 17:01 Uhr  | 0 Kommentare
Besonders in ländlichen Regionen gibt es mobiles Internet weiterhin oft im Schneckentempo - oder auch gar kein Netz. Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Besonders in ländlichen Regionen gibt es mobiles Internet weiterhin oft im Schneckentempo - oder auch gar kein Netz. Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Artikel teilen:

Die Zahl der Funklöcher in Deutschland verändert sich kaum, weil die Mobilfunkanbieter ihren Verpflichtungen einfach nicht nachkommen. So geht es nicht weiter.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden