Feuerwehren rückten aus Einsatz in Holterfehn – Lagerhaufen brannte

Carsten Ammermann
|
Von Carsten Ammermann
| 04.12.2022 14:21 Uhr | 0 Kommentare
Ein Trupp der Feuerwehr ging unter Atemschutz vor und konnte den Brand schnell löschen. Foto: Feuerwehr
Ein Trupp der Feuerwehr ging unter Atemschutz vor und konnte den Brand schnell löschen. Foto: Feuerwehr
Artikel teilen:

Die Feuerwehren Holterfehn und Ostrhauderfehn mussten am Sonnabend ausrücken. Gemeldet worden war der Brand eines Lagerhaufens. Zum Einsatz kam auch noch die Wärmebildkamera.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden