Stadt stellt neue Sanierungspläne vor Emder Trogstrecke wird zur Experimentier-Baustelle

| | 08.12.2022 16:34 Uhr | 0 Kommentare
Halb saniert und noch lange nicht fertig: Blick in den Trog, dessen frisch aufgetragene Asphaltdecke wieder aufgenommen werden musste. Foto: Päschel
Halb saniert und noch lange nicht fertig: Blick in den Trog, dessen frisch aufgetragene Asphaltdecke wieder aufgenommen werden musste. Foto: Päschel
Artikel teilen:

Die Trogstrecke in Emden wird mit einem noch unerprobten Verfahren zu Ende saniert. Wie lange es dauert, wie teuer es wird, kann die Stadt nicht sagen. Die gute Nachricht: Der Verkehr soll fließen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden