Aurich

Gewerkschafter greifen Landrat verbal an

Von Marion Luppen
 | 25.11.2014 11:00 Uhr  | 9 Kommentare
Artikel teilen:

Mehrere Verdi-Mitglieder haben in einer Versammlung den Auricher Landrat Harm-Uwe Weber scharf kritisiert. „Was Herr Weber anfasst, ist zum Scheitern verurteilt“, hieß es auf der Informationsveranstaltung zum Thema Zentralkrankenhaus. Ach UEK-Geschäftsführer Jann-Wolfgang de Vries wurde attackiert.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden