Lithium-Raffinerie in Emden Recycling zu Lasten der Natur?

| | 06.07.2023 18:07 Uhr | 0 Kommentare
So könnte die Anlage am Wybelsumer Polder aussehen. Foto: Livista Energy Europe
So könnte die Anlage am Wybelsumer Polder aussehen. Foto: Livista Energy Europe
Artikel teilen:

Am Wybelsumer Polder soll 2024 eine Lithium-Raffinerie in Nähe geschützter Naturflächen entstehen. Recycling spart Rohstoffe, kann sich aber negativ auf die Gebiete auswirken, sagen Umweltschützer.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ+ unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
für die ersten drei Monate
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden