Farbenfest in Upleward Erstes Holi-Fest in der Krummhörn - das erwartet die Besucher

| | 13.07.2023 06:07 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 2 Minuten
Artikel hören:
Zu lauter Musik werfen die Feiernden Pulver in verschiedenen Farben in die Luft. Foto: Ortgies/Archiv
Zu lauter Musik werfen die Feiernden Pulver in verschiedenen Farben in die Luft. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Das weltweit beliebte Holi-Fest findet im Juli das erste Mal in der Krummhörn statt. Bei lauter Musik bewerfen sich Feiernde mit buntem Farbpulver – ganz in der Tradition des indischen Festes.

Upleward - In der Krummhörn wird es bunt: Das weltweit gefeierte Holi-Farbenfest kommt das erste Mal in die Krummhörn. Am 22. Juli werden beim „Holi Beach Krummhörn“ Hunderte Besucher am Trockenstrand in Upleward erwartet.

Damit das bunte Farbpulver besonders gut zur Geltung kommt, tragen die meisten weiße Kleidung. Foto: Ortgies/Archiv
Damit das bunte Farbpulver besonders gut zur Geltung kommt, tragen die meisten weiße Kleidung. Foto: Ortgies/Archiv

Das Holi-Fest hat seine Wurzeln in Indien und wir dort als traditionsreiches Frühlingsfest zelebriert. Feiernde begrüßen mit dem sogenannten Fest der Farben den Frühling und bestreuen sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser sowie gefärbtem Puder. Seit mehreren Jahren wird das Holi-Fest weltweit von Event-Organisatoren als Musik-Festival veranstaltet.

House- und Elektrobeats am Trockenstrand

Auf dem Holi-Fest in der Krummhörn erwartet die Besucher Live-Musik, unter anderem aus den Genres House und Elektro. Laut einer Ankündigung treten renommierte DJs wie Max Fail und D.T.E am Trockenstrand auf. „Max Fail ist für seine energiegeladenen Sets bekannt und begeistert das Publikum mit einer perfekten Mischung aus House- und Dance-Musik“, schreibt die Tourismus GmbH Krummhörn-Greetsiel. D.T.E, ein „aufstrebendes Talent der elektronischen Musikszene“ ist demnach für seine „innovativen Tracks und mitreißenden Performances“ bekannt.

Die Farbbeutel können Besucher auf dem Festgelände für je 3 Euro kaufen. Foto: Ortgies/Archiv
Die Farbbeutel können Besucher auf dem Festgelände für je 3 Euro kaufen. Foto: Ortgies/Archiv

Der Kartenvorverkauf für das Farbenfest laufe gut, heißt es vonseiten der Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel auf Nachfrage. „Wir rechnen mit mindestens 500 Personen und sind auf einem guten Weg in eine höhere Richtung“, sagt Veranstaltungskoordinator Haakon Wesselly. Er freue sich, dass die Touristik das Fest in diesem Jahr das erste Mal ausrichten werde und könne sich vorstellen, dass die Veranstaltung fest in den Kalender der Touristik aufgenommen werde. Aber erstmal müsse man die Rückmeldungen nach dem 22. Juli abwarten.

Freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren

Wesselly empfiehlt den Besuchern, weiße Kleidung auf dem Fest zu tragen. „Dann hat man mehr von dem Farbspektakel.“ Die Farben seien gut rauswaschbar, dennoch sei es ratsam, alte Kleider anzuziehen. Das Farbpulver können Besucher in Beuteln für je 3 Euro auf dem Gelände kaufen.

Das Musikfest startet am Samstag, 22. Juli, um 14 Uhr und geht etwa bis 22 Uhr. Die Tickets kosten 14,50 Euro pro Person, es gibt keine Altersbeschränkung. Kinder unter 14 Jahren zahlen in Begleitung eines Erwachsenen keinen Eintritt. Tickets gibt es bei der Tourist-Information in Greetsiel. Die Karten können auch online unter www.holibeachtour.de gebucht werden.

Ähnliche Artikel