Party-Wochenende Borkum feiert ausgelassen Karneval

Florian Ferber
|
Von Florian Ferber
| 11.02.2024 13:01 Uhr | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Artikel hören:
Diese Ladys stehen offenbar auf Brause. Foto: Ferber
Diese Ladys stehen offenbar auf Brause. Foto: Ferber
Artikel teilen:

Der Verein Borkumer Jungens hatte am Sonnabend zur Kostümfete geladen. Es wurde ein feucht-fröhlicher Abend. Mit Bildergalerie.

Borkum - Norddeutsche sind unterkühlt, haben nichts mit Karneval und Frohsinn am Hut? Dieses Klischee wurde bei der Borkumer Kostümparty am Sonnabendabend im Saal des Haus Seestern klar widerlegt. Der Verein Borkumer Jungens hatte das Format im vergangenen Jahr neu aufgelegt – und stieß auch bei der zweiten Auflage auf große Resonanz beim Publikum. Zahlreiche Närrinnen und Narren enterten in kreativen Verkleidungen die Tanzfläche und zeigten sich textsicher bei Party-Krachern wie „Komm, hol das Lasso raus“ oder „Der Zug hat keine Bremse“.

Ebenfalls beste Stimmung herrschte bereits am Nachmittag beim Kinderkarneval in der Ernst-Wiegmann-Halle. Ob klassisch als Prinzessin, als Mini-Hulk oder Vampirella: Der Nachwuchs stand den Großen in Sachen Kostümierung in nichts nach.

Auch beim Kinderkarneval wurde ausgelassen gefeiert. Foto: Ferber
Auch beim Kinderkarneval wurde ausgelassen gefeiert. Foto: Ferber
Ähnliche Artikel