Emden

Neuer Zündstoff im Streit um den Teekweg

Von Heiko Müller
 | 23.05.2015 06:00 Uhr  | 3 Kommentare
Artikel teilen:

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz schlägt Lockerungen für den Teekweg im Petkumer Deichvorland vor. Radfahrer und Spaziergänger sollen den Weg im Sommer zwei Wochen länger nutzen können. Und auch die Strecke, die betreten werden darf, soll verlängert werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden