Aurich

Riesenbetrug mit Handys

Von Marion Luppen
 | 05.06.2015 10:30 Uhr  | 11 Kommentare
Artikel teilen:

Ein 30-jähriger Mann aus Friesoythe steht in der kommenden Woche vor dem Landgericht Aurich. Er soll mit seiner Ehefrau reihenweise Privatleute und Firmen übers Ohr gehauen haben. Der Schaden liegt bei mehr als 900 000 Euro.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden