Aurich

Ab Mittwoch wird die Kreisstraße 111 gefräst

04.08.2015 15:00 Uhr  | 1 Kommentar
Artikel teilen:

Die Kreisstraße K 111 zwischen Aurich-Kirchdorf und Simonswolde wird in den kommenden Wochen saniert. In dieser Woche sind zwei Abschnitte in Kirchdorf und in Ludwigsdorf dran. Ingesamt dauern die Arbeiten etwa vier Wochen – und gehen nicht ohne Sperrungen über die Bühne.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden