Emden

+
Ostfriesland wird Modell für Plattdeutsch

Von Heiner Schröder
 | 18.05.2009 09:00 Uhr  | 1 Kommentar
Artikel teilen:

Grundschulen können wahrscheinlich 2010 bilingualen Unterricht einführen. Immer noch herrscht bei vielen Eltern die Meinung, dass platt sprechen Nachteile in der Schule bringt. Die Experten versuchten am Sonnabend, diese Sichtweise zu widerlegen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden