Norddeich

+
Mehr Geld für die Seehund-Retter

21.08.2015 13:00 Uhr  | 4 Kommentare
Artikel teilen:

Die niedersächsische Landesregierung stellt rund 100 000 Euro zusätzlich für die Seehundstation in Norddeich zur Verfügung. Mit dem Geld sollen ehrenamtliche Helfer unterstützt werden.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden