Bunde

+
Mit dem Unimog nach Thailand

Von Tatjana Gettkowski
 | 27.08.2015 10:00 Uhr  | 14 Kommentare
Artikel teilen:

Horst (76) und Birgit (72) Licht aus Bunde haben 20 000 Kilometer vor sich: Mit einem umgebauten Unimog-Wohnwagen wollen sie in ihr Winterquartier nach Thailand fahren. Zum Proviant zählen mehrere Kilogramm Ostfriesen-Tee. Das Paar fühlt sich gut gerüstet – eine Sorge haben sie aber doch.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden