Aurich

Gerechte Verteilung von Bauland verlangt

Von Gabriele Boschbach
 | 24.03.2016 06:00 Uhr  | 6 Kommentare
Artikel teilen:

Einige Auricher Ortsbürgermeister sehen sich bei Zuweisung von Baugebieten benachteiligt. Die Stadt argumentiert damit, sich an den Wortlaut des Baugesetzbuchs zu halten.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden