Georgsheil

+
Die Zentralklinik hat nun einen Chef

Von Marion Luppen
 | 13.04.2016 20:13 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Claus Eppmann aus Minden ist von der Gesellschafterversammlung der Trägergesellschaft Zentralklinikum Aurich-Emden-Norden mit Wirkung zum 1. Mai zum Sprecher der Geschäftsführung bestellt worden. Das Aktionsbündnis für den Erhalt der bestehenden Kliniken hatte über diese Personalie schon vor einem halben Jahr spekuliert. „Blödsinn“, hatte der Auricher Landrat damals gesagt.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden