Nendorp

Proengeno plant den Bau einer Biogas-Kläranlage

Von Tatjana Gettkowski
 | 13.07.2016 08:17 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Bei dem Pilotprojekt des Nendorper Ökostrom- und Gasanbieters soll aus Gülle Strom gewonnen werden. Es handelt sich um ein innovatives Verfahren, das in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Emden-Leer die Serienreife erlangen soll.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden