Neukamperfehn

+
Zwölf Bands spielten für den guten Zweck

Von Melchert Stromann
 | 29.08.2016 12:58 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Zwölf Bands spielten beim Pixxen-Festival in Neukamperfehn für den guten Zweck. Der Erlös kommt dem Verein Herzkinder Ostfriesland zugute. Wegen des Unwetters, das in der Nacht zum Sonntag über Ostfriesland zog, wurde das Konzert gegen 1.30 Uhr aus Sicherheitsgründen abgebrochen.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden